B2D – Born to dominate

b2dborntodominate-4Was anfangs spielerisch beginnt, endet in einem zähen Ringen um Macht und Sieg. Bruno, der in letzter Zeit einige gute Kämpfe gezeigt hat, will sich mit Joe messen. Um dabei ungestört zu sein, treffen sie sich unten am Fluss. Die Jungs kennen sich vom BMX Fahren und sind auch dort Konkurrenten. Hier soll sich nun zeigen, wer auf der Matte der Bessere ist. Bruno ist fast zwei jünger als Joe, was sich in der Kampferfahrung und Abgebrühtheit widerspiegelt. Bruno ist gut, keine Frage, aber Joe ist besser, vor allem dreister und frecher. Wenn Joe erst mal feststellt, dass er die Oberhand hat, kommt seine sadomistische Ader durch. So auch hier. Er nimmt Bruno ordentlich in die Mangel, ganz speziell in seine Beinscheren, also Scissors. Dann hält er ihn fest, lässt ihn zappeln und ärgert ihn mit Nippel Twister und ähnlichen Grausamkeiten. Damit käme Bruno vielleicht noch zurecht aber Joe geht noch einige Schritte weiter. Im Einzelnen wollen wir nicht alles verraten, was Joe mit Bruno alles anstellt. Nur so viel sei vorausgesagt: Joe hat Spaß an Dominanz und das zeigt er hier hemmungslos. Bruno wehrt sich wie verrückt, kommt aber nur selten gegen den stärkeren Joe durch. Trotzdem kämpft er tapfer, gibt nicht auf und hält diese Tortur rund 60 Minuten aus.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Pervert Punishment 2

pervertpunishment2-1Wieder trifft es Knut, der es diesmal mit Hardy zu tun bekommt. Hardy, von ähnlichem Kaliber wie Moe, hatte schon mehrmals seinen Spaß mit Knut. In „He is a bitch 2“ sowie „Master and Slave“ bekamen wir einen Eindruck, was Hardy anstellt, um sich seinen Gegner gefügig zu machen. An diesem heißen Nachmittag sollte er es nicht so leicht haben. Knut ließ sich schon in den vergangenen Kämpfen nicht mehr so leicht runterkriegen. Wahrscheinlich will er sein Image des ewigen Losers ablegen. Seine Gegner können sich also auf heftige Gegenwehr einstellen. So auch in diesem Match.

Knut trainiert vor den Garagen und Hardy kommt dazu. Beide checken ihren Bizepsumfang und messen auch ihre Oberschenkel. Knut hat mehr zu bieten und ist stolz auf das Ergebnis. Vor Hardy, der ihn in der Vergangenheit schon einige Male gedemütigt hat, zeigt er keine Angst mehr. Das stört Hardy. Hardy ist ein Typ, der gerne der Boss ist und Respekt von seinem Gegenüber verlangt. Da der letzte Kampf der beiden schon längere Zeit zurück liegt, wollen sie testen, wo sie stehen, wer der Stärkere ist.

Schon zu Beginn zeigt Hardy, in welche Richtung es gehen wird. Ohne zimperlich zu sein, packt er Knut in einen Headscissor, greift seine Balls und zeigt ihm somit eine klare Linie! Herumliegende Dinge nutzt Hardy um Knut damit zu malträtieren. Eine alte Antenne zum Beispiel dient ihm als Peitsche. Ein Gummihammer als Schlagwerkzeug. Doch wir bekommen nicht nur brutale Bestrafung zu sehen, sondern auch schöne Ringkampf-Action mit fantastischen Moves. Hardy hat´s schon drauf, beherrscht viele Tricks und hat Power. Vor allem in seinen Beinen. Und da Knut nicht mehr alles hinnimmt, ergeben sich viele spannende Szenen in diesem Kampf. Dabei lassen sie keine miesen und fiesen Tricks aus. Wie an den Hosen wird hier zudem an den Haaren gezogen und wenn es ein muss, auch an den Balls. Mit seinen Füßen drückt Hardy seinem Gegner Knut fast die Luft ab. Ein anderes Mal hält er ihm Mund sowie Nase zu und zwingt ihn so zum Aufgeben. Besonders in der zweiten Hälfte zeigt Hardy seine stahlharte Seite und macht sich Knut zu seinem Toy-Boy. Knut kontert mit Ballgrabs und zerreißt Hardy´s Hose. Doch richtig was entgegensetzen kann er ihm nicht. Er muss sich der Tortur, die fast schon einer Misshandlung ähnelt, hingeben. Und dem nicht genug. Als Hardy merkt, dass er die Oberhand über Knut hat, lässt er ihn Liegestützen und Sit-Ups machen. Und wenn er diese nicht ordentlich ausübt, gibt es Hiebe mit dem Maßband. Als Knut dann in einer passenden Situation kontern kann und Hardy einige Zeit attackiert, ihm dabei seine Hose zerreißt, ist es klar, dass Hardy´s Rache nicht lange auf sich warten läßt. Er stripped Knut komplett und lässt ihn die sportlichen Übungen nun nackt machen. Da hilft Knut nur noch eines: flüchten!

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Mud Wrestling

mudwrestling-1Für Ramon und Jermaine hätte es ein schöner und friedlicher Tag am See werden können. Wäre da nicht David, der unbedingt sein Revier verteidigen will und stunk macht. Aber eigentlich kein Problem für Ramon und Jermaine, denn was will der schon, allein gegen zwei. Doch die Sache nimmt seinen Lauf und geht anders aus als von den beiden gedacht. Die drei Jungs liefern sich eine regelrechte Schlammschlacht. Und David nimmt es dabei mit beiden auf. Mit seinem Repertoire an Tricks, seiner Schnelligkeit und Kraft schafft er es, beide in seine Gewalt zu bekommen. Dabei kämpfen Ramon und Jermaine nicht schlecht. Zudem sind sie nicht schwach. Aber David hat das so genannte Fighter Gen, was ein Kämpfer zum Sieg braucht. Er hat den Biss, die Power und eine gewisse Aggressivität, die ihm den nötigen Vorsprung verschafft. Wir sehen in Mud Wrestling faszinierende Szenen ausgesprochen harter Kämpfer, die sich vor nichts zurückschrecken.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Pervert Punishment

pervertpunishment-5Moe hat noch genau einhundert Euro in der Tasche, braucht aber mehr, weil er Rechnungen bezahlen muss. Er überlegt, ob er in die Spielothek geht um dort sein Glück zu versuchen. Doch die Chance, das Geld zu verdoppeln, ist dort eher gering. Da kommt ihm eine Idee: Er will sein restliches Geld durch einen Kampf verdoppeln. Er wartet vor seiner Wohnung, bis jemand vorbeikommt, am besten einer aus dem Fightplace-Team, dem er ein Angebot macht, um einhundert Euro zu kämpfen. Der Gewinner soll dann alles bekommen.

Knut kommt die Straße entlang und Moe fängt ihn ab. Er macht Knut seinen Vorschlag. Da Knut auch immer Geld gebrauchen kann und Knut in Moe keinen ernsthaften Gegner sieht, geht er drauf ein. Schließlich ist Moe kleiner, leichter und nicht so muskulös wie er. Moe hat bereits vorher alles für einen Kampf in seiner Wohnung vorbereitet und somit kann es sofort losgehen.

Schon nach wenigen Minuten wird klar, dass es in diesem Kampf nicht nur ums Geld geht. Moe will vor allem seinen Spaß und mal wieder sämtliche Aggressionen, die sich so in letzter Zeit bei ihm aufgestaut haben, an Knut abbauen. Dementsprechend hart und brutal geht er mit ihm um. Was mit Schooboypin, Muskelreiten und Ohrfeigen beginnt, entwickelt sich zu einem Punishment-Match mit einigen erotischen Parts. Zwar kann Knut des öfteren kontern und Moe unter sich bekommen, doch mit Moe’s enormer Energie und Wildheit hat er sicher nicht gerechnet. Von den üblichen Wedgies und Ballgrabs mal ganz abgesehen, gehen die beiden hier einen erheblichen Schritt weiter. Da wird gekniffen, gebissen, an Cock und Balls gezogen, gequetscht. Moe will seinen Gegner mit aller Macht demütigen und bestrafen. Er schlägt ihm sein bestes Teil ins Gesicht, setzt sich auf ihn und versohlt ihm seinen Hintern. Knut wäre nicht Knut, wenn er nicht etwas Gefallen an Moe`s perversen Spielchen hätte, doch ab und zu geht er ihm zu weit. Dann ist es Zeit, sämtliche Kraft zu sammeln und Moe in seine Schranken zu verweisen. Denn auch Knut kann austeilen. Doch Moe machen seine Aktionen nur noch heißer und wilder. Dagegen ist scheinbar kein Kraut gewachsen. Am Ende sieht es übel aus für Knut. Moe lässt alles raus, attackiert ihn mit seinen Füßen, packt ihn in extreme Scissors und treibt seine leicht perversen Spielchen mit ihm.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Tag Team Battle 13

tagteambattle13partone-1Es ist schon spät abends als die Jungs Bob, Melvin, Jermaine und Bruno in einer Fabrikhalle ihren Spaß haben. Sie gammeln rum, spielen und schaukeln mit dem Kran und bewerfen sich mit Äpfeln. Melvin (16), der neu dabei ist, ist neugierig, was bei Fightplace sonst so abgeht. Bob erklärt es ihm und macht den Vorschlag, ein Tag Team Battle auszutragen. Dabei kann Melvin zuschauen und gleichzeitig mitmachen. Da Melvin neu und daher noch unerfahren ist, bekommt er den größten Fighter, also Bob als Partner. Das andere Team besteht also aus Bruno und Jermaine. Im ersten Teil geht es noch relativ spielerisch und locker ab, allerdings zeigt Melvin von Beginn an, dass er, trotzdem das er ein Neuling ist, einiges auf dem Kasten hat. Sein direkter Kontrahent ist Bruno. Gleichaltrig, etwa gleich groß und schwer und in seiner Clique. Die beiden geben von Anfang an enorm viel Power in den Kampf. Bruno ist in seiner Bestform, ähnlich wie wir in aus seinem ersten Kampf gegen Devin gesehen haben. Melvin, nicht ein bischen weniger ehrgeizig die Kämpfe in dieser Nacht für sich zu entscheiden, gibt hier ein erstklassiges Debüt ab. Sogar der größere und kräftigere Bob und auch Jermaine müssen sich ihre Zähne an ihm ausbeissen. Sexy Jermaine´s direkter Gegenspieler ist natürlich Bob. Bob, im ersten Teil noch etwas zurückhaltend, lässt es im zweiten Teil ordentlich Krachen. Seine Gegner bekommen seine Domination deutlich zu spüren, in dem sie seine Füße ins Gesicht bekommen und sich unter anderem mega Wedgies hingeben müssen. Bob genießt es sichtlich, hier der Boss zu sein und zeigt seine Muskeln immer wieder gerne in seinen Siegesposen. Da Bob zudem auch noch einen unerwartet guten Fighter an seiner Seite hat, hat das gegnerische Team kaum eine Chance. Aber sie kämpfen verbissen und hart um jeden Punkt und so sehen wir zahlreiche gute Moves und schöne Fightszenen. Insgesamt eine interessante Fight-Night in ausgelassener jugendlicher Stimmung, mit den Jungs von Fightplace, wie wir sie kennen.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Farmworker 2

farmworker2-1Auf dem Dachboden einer alten Scheune schuften sich Joe und Knut mit dem Stapeln von Heuballen ab.
Es ist heiß und die Arbeit anstrengend. In ihren Klamotten kommen sie sofort ins Schwitzen. Da arbeitet es sich leichter in Speedos.
Da fällt Knut ein, dass die beiden ja noch ein Hühnchen zu rupfen haben. Sie packen sich und die Schlacht auf dem Heuboden ist eröffnet.
Jeder versucht den anderen zu pinnen, ihn dadurch zur Aufgabe zu bringen. Knut ist ziemlich stark diesmal und zeigt, dass er auch gut austeilen kann. Joe hält dagegen und will auf keinen Fall der Unterlegende sein. So sehen wir einen guten, relativ ausgeglichenen Kampf.
Zum Ende hin wird Knut jedoch immer brutaler und bedient sich unfairer Tricks. Er zerreißt Joe´s Speedo, denn um keinen Preis will er den Sieg an Joe abgeben.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Down by the River 2

downbytheriver2-3Bruno chillt am Fluß und lässt seine Gedanken baumeln. Von weitem sieht man, wie sich ein Jogger nähert. Es ist Dustin. Als Dustin die Stelle mit Bruno erreicht, erkennt Dustin sofort seinen ehemaligen Rivalen und macht einen dummen Spruch. Bruno kontert direkt und geht auf Dustins Provokation ein. Beide können sich noch gut an ihren letzten Kampf (BMX Buddies) erinnern. Dustin verletzte dabei den kleineren Bruno so stark, dass Bruno aufgeben musste. Jetzt wittert Bruno seine Chance und will die Revanche!
Nach kurzer Schubserei und einem heftigen Austausch von Beleidigungen beginnt der Fight. Diesmal will Bruno es dem größerem Kontrahenten so richtig zeigen. Seine Energie ist erstaunlich und seine Kraft hat sich durch sein konsequentes Training gesteigert. Dustin, der sich zuvor ziemlich sicher war, kurzen Prozess mit Bruno machen zu können, muss sich enorm anstrengen, nicht als Loser dazustehen. Bruno hat zahlreiche Wrestling-Tricks drauf, die er sich durch´s WnWE anschauen im TV angeeignet hat. Dustin dagegen macht fast alles mit seiner Kraft. Das Ergebnis ist ein zäher Kampf mit vielen fast schon professionellen Tricks aber auch langen Holds, aus denen es kaum ein entrinnen gibt. Das schweißtreibende Match ist erst dann zu Ende, wenn einer der Kämpfer endgültig aufgibt. Wird der kleinere Bruno es diesmal schaffen, Dustin zum Aufgeben zu zwingen?

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Pool Adventures 6

pooladventures6-1Joe und Kalli treiben sich an diesem schönen Tag in den Wäldern des Harzes herum und wollen sich in einem See erfrischen.
Eigentlich bis zu diesem Moment gute Freunde. Als Kalli jedoch erfährt, dass Joe mit seiner Freundin rumgemacht hat, ist es aus mit der Freundschaft.
Kalli (neu bei Fightplace) will die Sache sofort mit Joe klären, von Mann zu Mann. Beide geraten dabei in Streit und der endet in einem Kampf.
Ein bisschen abseits des Sees stehen sie sich gegenüber und beginnen mit ihrem Fight.
Kalli ist längst nicht so muskulös wie Joe, jedoch ist er enorm gelenkig und schnell. Joe, mit gewohnt grosser Klappe, lässt sich aber nichts anmerken, dass er enorme Schwierigkeiten hat, seinen Kontrahenten zu bezwingen.
Richtig hot wird es, als Joe seinem Gegner Kalli zeigt, welchen Slip er anhatte. als er mit seiner Freundin intim war. Zum Vorschein kommt ein super heißer Tanga, mit dem Joe nun bis zum Ende weiter kämpft. Der sexy Boy gibt nun alles und nimmt Kalli ordentlich in die Mangel.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Forest Fights 4

forestfigths4-3Jermaine fängt David an einer kleinen Brücke im Wald ab. Von da ab lassen es die beiden knackigen Kerlchen krachen.
Jermaine, der die letzten Kämpfe bei Fightplace gewonnen hat, zeigt Mut und wird fast übermütig. David hatte er noch nicht und muss nun beweisen, was in ihm steckt.
David, bekannt für seine äußerst coole Art, geht die Sache sehr souverän und ruhig an. David, eigentlich Boxer und nicht Ringer, lässt sich trotzdem schnell auf die Herausforderung ein und zeigt Jermaine sehr deutlich, dass er auch auf der Ringermatte der Boss ist. Jermaine, sonst sehr siegessicher und bislang zudem erfolgreich, ist hier unterlegen. Da helfen ihm auch keine Wedgies und Ballgrabs. David kann das aushalten und drückt danach noch fester zu. Er bestraft ihn grob für sein freches Auftreten und sein Mundwerk. Das nächste Mal wird sich Jermaine sehr gut überlegen, wem er ein Bein stellt und zum Kampf einlädt. Denn gegen David muss er nach ca. 50 Minuten geschunden und erschöpft die Matte als Loser verlassen.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar

Sunny Afternoon Wrestling 10

sunnyafternoonwrestling10-1Nachdem Blade von Jermaine fertig gemacht wurde, liegt er nun regungslos am Boden. Joe wittert seine Chance, an diesem Nachmittag vielleicht doch noch ein Match für sich zu entscheiden und fordert Blade zu einem Kampf auf. Noch ziemlich KO vom Vorkampf will Blade nicht so recht, doch als Joe ihn mit seinen Füßen maltretiert, reicht es Blade und er geht in den Angriff über. Denn auch Blade hofft auf eine Möglichkeit, den verlorenen Kampf gegen Jermaine wieder gut zu machen, indem er gegen kleineren und jüngeren Joe antritt.
Bereits in der ersten Runde kann Blade den Kleinen zu Fall bringen und ihn mit einem Schoolboypin eine Zeit lang halten. Sogar so fest, dass er es noch dazu schafft, dem armen Joe einige Backpfeiffen zu verpassen. Doch das Blatt wendet sich schnell. Joe befreit sich, bringt Blade unter sich und revanchiert sich ebenfalls mit einem Schoolboypin. Nach ein paar Backpfeiffen und Nipple Twist wechselt er in den Bullypin und lässt Blade schmoren. Ab jetzt bekommt Blade nur noch selten einen Stich. Joe holt alles aus seiner Trickkiste, bündelt seine Kraft gegen den größeren Gegner und zeigt ihm, selbstverliebt, wie er nunmal ist, immer wieder seine Muskeln. Mit sehr schönen Scissors, Armlocks und weiteren Bullypins lässt er Blade deutlich spüren, dass er jetzt der Chef ist. Joe lässt nun alles aus sich heraus, seine Aggressionen, die sich im Kampf zuvor gegen Jermaine aufgebaut hatten. Zwar kann Blade während des Kampfes noch mit einigen Bullypins und anderen heißen Aktionen kontern, jedoch hat er nicht genug Power, um diese lange zu halten.
Das Rennen macht ganz klar Joe, der Blade am Ende demütigend und lange zappeln lässt.

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Hinterlasse einen Kommentar